Dackel- Pflege

Dackel- Pflege – was man wissen sollte

Dackel- Pflege Bücher
& Accessoires

Dackel, im Standard auch Dachshunde bzw. Teckel genannt, sind von ihrem Ursprung her Jagdhunde. Entsprechend sollte ihr Fell Schutz vor Witterungseinflüssen, aber auch Gestrüpp und natürlich auch vor den Bissen von Wildtieren bieten. Für einen Jagdhund wäre ist es ebenfalls wünschenswert, dass das Fell weitgehend pflegeleicht ist. Die Dackel- Pflege ist in den meisten Fällen auch leicht zu bewerkstelligen, sofern man seinen Dackel regelmäßig kämmt und bürstet  und die Unterschiede zwischen den einzelnen Varietäten hinreichend beachtet.

Beim Kurzhaar-Dackel soll das Fell sehr kurz und eng anliegend sein und einen schönen Glanz aufweisen. Diesen erreicht man durch Bürsten mit einer Naturhaarbüste oder mit einem weichen Striegel. Das Abreiben mit einem Wolllappen verstärkt den Glanz.

Rauhaardackel haben gleichmäßig dichtes, üppiges und eng anliegendes Haar von drahtiger Struktur. Zum Schutz vor Kälte besitzen sie zudem dichte Unterwolle. Auch die rauhaarigen Dackel werden gebürstet und ggf. gekämmt. Falls das Drahthaar sehr üppig sprießt, sollte man es mit einem Trimmmesser auszupfen, also trimmen, bis es wieder schlicht und glatt wirkt. Durch Scheren würde man die schützende Haarstruktur zerstören.

Langhaardackel haben langes, welliges Deckhaar mit weicher, dichter Unterwolle. Die Deckschicht ist viel weicher als bei ihren drahthaarigen Artgenossen und muss regelmäßig gekämmt und gebürstet werden, da das Fell inbesondere hinter den Ohren, am Bauch, an den Innenseiten der Schenkel und an den Hosen zum Verfilzen neigt, sofern man die Pflege vernachlässigt. Diverse Hundebürsten und mittlere Metallkämme sind ratsam.

Da Dackel durch die anliegenden Schlappohren auch zu Ohrproblemen neigen, gehört die regelmäßige Kontrolle und Pflege der Ohren unbedingt dazu. Bei Entzündungen sollte man den Gang zum Tierarzt nicht scheuen. Vorbeugend empfiehlt sich ein Ohrreiniger für Hunde.

Das Foto auf unserer Dackel- Pflege – Seite unterliegt folgendem Urheberrecht: Dachshund © Ene | Dreamstime.com